Westfalen-Champions-Day

Westfalen-Champions-Day 2020

Der für den 31. Oktober 2020 im Bürgerhaus in Wickede geplante 6. Westfalen Champions Day fällt aus. Dies ist das Ergebnis eines Gespräches zwischen Heinrich Prenger-Millies, Vorsitzender der (eigentlich ausrichtenden) RV Werl u. Umgegend sowie dem IG Westfalen-Vorsitzenden Jochen Höinghaus.

„Im Gegensatz zu manch anderen Veranstaltern sehen wir ein nach wie vor hohes Gefährdungsrisiko für unsere vorwiegend ältere Züchterschaft durch die Corona-Pandemie“, erläutert der IG Westfalen-Vorsitzende und verweist auf das ohnehin bis Ende Oktober ausgesprochene Veranstaltungsverbot des Landes Nordrhein-Westfalen.

Gleichwohl wird der Wettbewerb „Westfalenmeisterschaft 2020“ ausgetragen, auch wenn u. U. der ein oder andere Züchter in diesem Jahr nicht daran teilnehmen kann. „Alle erfolgreich plazierten Sportfreunde werden wie in den Vorjahren mit Urkunden und die jeweils ersten drei Plätze in den jeweiligen Kategorien zusätzlich mit Pokalen ausgezeichnet“, verspricht Heinrich Prenger-Millies. Die Ehrenpreise werden im Herbst direkt zugestellt bzw. den Regionalverbänden zur Aushändigung an ihre Mitglieder überlassen.

„Wir glauben, dass damit dem besonderen Gedanken der Westfalenmeisterschaft unter diesen besonderen Corona-Bedingungen Rechnung getragen wird und verbinden damit die Hoffnung, in der kommenden Saison wieder einen Champions-Day in bewährter Weise durchzuführen“, wünscht sich nicht nur Jochen Höinghaus eine Rückkehr zur Normalität.